Get a site

Ein Tipp – Handtücher von Bassetti

Über das tolle Bassetti Handtuch

Aufgrund ihrer augenfälligen und unverkennbaren Optik putzen die bunten Muster der Firma „Bassetti“ jedes Bad- und Gästezimmer heraus: Die moderne Melange zieht alle Blicke auf sich.

Das „Bassetti Handtuch“ – über die exklusiven Waren aus Baumwolle

Durch ihre abwechslungsreiche Gestaltung und durch ihre elegante Musterung stechen die hochwertigen Bassetti Handtücher sofort ins Auge. Die pflegeleichten Produkte des italienischen Herstellers bestehen zu einhundert Prozent aus einem kuscheligen Baumwollgewebe.

Des Weiteren sind die Hand- und Gästetücher in den diversesten Ausführungen erhältlich. Zu den beliebtesten Artikeln zählen unter anderem die Modelle „Fermo Z1“, „Urbino R1“ sowie „Anacapri V3“.

Das „Bassetti Handtuch“ – über die Besonderheiten

Typisch für die edlen Stoffe ist die Liebe zum Detail. Die erstklassigen Hand- und Gästetücher sind mit einem aufwendigen Dekor verziert, zudem sind sie anschmiegsam und wohltuend. Alle Waren von „Bassetti“ zeichnen sich durch ihre heimelige Beschaffenheit (in Velours-Jacquard) aus. Darüber hinaus kommen sie bei den unterschiedlichsten Anlässen zum Einsatz, vor allem im Bade- oder Gästezimmer ist das Handtuch von Nutzen.

Die zweckmäßige Textilware eignet sich perfekt, um sich damit die Hände und Füße trocken zu reiben. Dazu lassen sich die gefälligen Tücher – mithilfe der sinnvollen Schlaufe – im Handumdrehen an ihren angestammten Platz bringen.

Das „Bassetti Handtuch“ – über die Wäsche und Pflege

Es liegt im Bereich des Möglichen, die Hand- und Gästetücher von „Bassetti“ in der Maschine (bei 40 Grad) zu reinigen. Als Folge lassen sie sich mühelos von unansehnlichen Schmutzflecken befreien. Ein zusätzliches Plus: Die Textilien kommen für den Trockner in Betracht.